SGiR - Für mehr Grenzsicherheit.

Herzlich willkommen!

Geschätzte Damen und Herren

 

Wir heissen Sie hiermit herzlich auf der offiziellen Website des Vereins Sichere Grenzen im Rheintal (SGiR) willkommen. Seit dem Inkrafttreten des Schengener Abkommens mit der Europäischen Union im Jahre 2008 gibt es kaum noch Grenzübergänge, welche ordentlich kontrolliert werden. Die Schweiz hat damit einen essenziellen Souveränitäts- und Sicherheitsanspruch abgegeben und bekommt dies heute in aller Härte zu spüren.

Wir von SGiR setzen uns konsequent für die Wiedereinführung systematischer Grenzkontrollen an der Ostgrenze ein. Wir sehen es als unsere Pflicht, schnellstmöglich unsere Grenzsicherheit wiederherzustellen und nötigenfalls die Unterstützung von Polizei, Militärpolizei und der Armee als Ganzes zu ersuchen.

Es würde uns freuen, mit Ihnen für mehr Grenzsicherheit kämpfen zu dürfen.

 

Sascha Schmid & Mike Egger

Co-Präsidenten SGiR

News

Klare Ziele zum einjährigen Bestehen (Sa, 03 Dez 2016)
>> mehr lesen

Ständerat kein Abbild des Volks (Wed, 15 Jun 2016)
>> mehr lesen

Für sichere Grenzen - jetzt unterzeichnen! (Tue, 22 Mar 2016)
>> mehr lesen



Petition systematische Grenzkontrollen an der Schweizer Ostgrenze - jetzt unterschreiben!

Die Sicherheitslage im Rheintal ist seit der Abschaffung der systematischen Grenzkontrollen prekär. Insbesondere Kriminaltouristen profitieren von der freien, grenzüberschreitenden  Fahrt und suchen mit ihren Einbruchs-Raubzügen die Region heim. Mit den grossen Migrationsströmen vom Nahen Osten und Afrika nach Europa, die sich seit letztem Jahr entwickelt haben, kommen auch Personen unerkannt in die Schweiz, die keine Flüchtlinge sind, sondern schlechte Absichten haben.


SGiR auf Facebook

Agenda